Immobilien in Solingen trotzen der Corona-Krise

Die Folgen der Corona-Krise sind bisher am Wohnimmobilienmarkt kaum zu spüren. Auch eine Änderung der Nachfrage und des Kaufverhaltens sind nicht zu erkennen. Die Nachfrage ist da, ein Preisverfall momentan nicht zu befürchten. Lediglich die Kreditinstitute werden vorsichtiger bei der Vergabe von Baufinanzierungen. Zu diesem Ergebnis kommen die Wohnimmobilien-Spezialisten der VALOGIS Immobilien AG. Das Unternehmen ist Immobilienmakler für Wohnimmobilien in Solingen, Remscheid, Wuppertal sowie im Großraum Düsseldorf und hat sich als Marktführer für den Verkauf von Häusern und Eigentumswohnungen etabliert. Zwar ist auch in der Immobilienbranche die COVID-19-Pandemie das beherrschende Diskussionsthema, Nachfrage und Preise sind derzeit aber unglaublich stabil.

Immobilien Solingen – Wie auch in anderen Regionen klagen Unternehmer im Bergischen Land in vielen Branchen über Umsatzeinbrüche. Besonders betroffen davon ist unter anderem auch die metallverarbeitende Industrie mit den vielen im Bergischen Kreis beheimateten Zulieferern der Automobilindustrie. Etliche Firmen haben daher zumindest für einen Teil der Belegschaft Kurzarbeit angemeldet. Ob sich die Krise auch auf den Immobilienmarkt auswirkt, hängt laut Arnd van Bevern im Wesentlichen von der Dauer der Konjunkturellen Schwäche ab. „Wenn sich die Konjunktur jetzt rasch erholen sollte, werden wir auch künftig keine nennenswerten Auswirkungen am Wohnimmobilienmarkt spüren“, lautet daher das Fazit von Arnd van Bevern.

Immobilien Solingen – Dass der Immobilienmarkt der konjunkturellen Entwicklung zeitlich hinterherlinkt ist von jeher bekannt, so Arnd van Bevern, Vorstand der VALOGIS Immobilien AG. Dennoch ist erstaunlich, wie robust sich die Immobilienmärkte derzeit zeigen. Doch der Grund für die Wertstabilität von Immobilien liegt im gestiegenen Sicherheitsbedürfnis bei vielen Menschen. Die Leute möchten ihr Geld sicher anlegen, Immobilien gelten als wertstabil. Zudem sind die Zinsen für Baufinanzierungen nach wie vor günstig und alterative Anlagemöglichkeiten rar. Beides sorge für Nachfrage. Bei Neubauprojekten kann man sogar den Eindruck gewinnen, dass das Interesse potenzieller Käufer sogar noch gestiegen ist.

Immobilien Solingen – Wichtig ist laut den Experten der VALOGIS Immobilien AG, dass Immobilienmakler für Ihre Kunden einen realistischen Wert Ihres Hauses oder Ihrer Wohnung ermitteln. Selbst von vermeintlichen Profis habe es in jüngerer Zeit teilweise unrealistische Kaufpreiseinschätzungen gegeben. „Die Kunden werden kritischer“, so Fabian Zerling, Leiter Wohnimmobilienverkauf bei der VALOGIS Immobilien AG. „Die Immobilienverkäufer wenden sich in Zeiten der Krise vermehrt an Immobilienmakler, von denen Sie eine hohe Beratungsqualität erwarten“. Um eine realistische Marktwerteinschätzung abzugeben, bedarf es einer fundierten Ausbildung, einer guten Bewertungssoftware sowie aktuellen Marktdaten. Weitere Informationen zu unseren kostenlosen Wertermittlungen finden Sie hier!