Altbau-Villa mit Sonnengarten, viel Charme und reichlich Entfaltungsmöglichkeiten in Höhscheid

520.000,00 EUR   |     |   251,47m²    |   9 Zimmer 
Internet 01 Internet 02 Internet 03 Internet 04 Internet 05 Internet 06 Internet 07 Internet 08 Internet 09 Internet 10 Internet 11 Internet 12 Internet 13 Internet 14 Internet 15 Internet 16 Internet 17 Internet 18 Internet 19 Internet 20 Internet 21 Internet 22 Internet 23 Internet 24 Internet 25 Internet 26 Internet 27 Internet 28 Internet 29 Internet 30

Bei diesem wunderschönen, einseitig angebauten Einfamilienhaus handelt es sich um ein Villa aus dem Baujahr 1936, welche im Jahr 1971 durch die Voreigentümer kernsaniert wurde. In diesem Zuge wurden die Grundrisse verändert und dem Haus sein großzügiger, heller Charakter verliehen. Insgesamt 9 Wohnräume, 3 Badezimmer sowie weitere Galerie- und Nebenzimmer bieten ausreichend Platz für Großfamilien oder eine Nutzung als Mehrgenerationen-Haus. In Spitzboden sowie im Keller stehen weitere Flächen zur Verfügung, so dass sich die Gesamtfläche des Hauses auf rd. 401 m² summiert, davon rd. 251 m³ Wohnfläche. Die beiden großzügigen Sonnen-Terrassen im EG und OG wurden in der Wohnfläche nur zu ¼ Anteil angerechnet. In der großen Garage finden zwei Fahrzeuge Platz, in der Einfahrt stehen weitere PKW-Stellplätze zur Verfügung. Noch mehr Flächen bietet das ehemalige „Poolhaus“ im Garten, welche aufgrund des baufälligen Zustands aber nicht in der Flächenaufstellung eingerechnet wurden. Der große Sonnengarten in Südausrichtung rundet das Angebot ab.

Solingen, mit 160.000 Einwohnern zweitgrößte der „Bergischen Drei“, zählt zu den ältesten Industrie- und Gewerbestädten Deutschlands. Charakteristisch ist das Nebeneinander von Wohnhäusern und Arbeitsstätten. Kleine und mittlere Betriebe geben in der Wirtschaft bis heute den Ton an – und das hat Tradition. Obwohl Solingen zu den ältesten Industriestädten Deutschlands zählt, haften der Großstadt nicht die abwertenden Attribute eines Industriestandortes an. Relikte der Geschichte gibt es überall, doch ist die Stadt vor allem grün. Sie ist eingebettet in eine reizvolle und an vielen Orten naturgeschützte Landschaft mit den bewaldeten Wupperbergen im Südosten und der Ohligser Heide im Westen. Und selbst mittendrin ist die Natur nie weit entfernt. Solingen empfiehlt sich als Paradies für Wanderer: Rund 50 Wanderwege mit einer Gesamtlänge von 400 Kilometern sind markiert.

Die ruhige Wohnlage zeichnet sich besonders durch eine ausgezeichnete Zentralität aus. Die Bushaltestelle „Gasstraße“ (Linien 684, 686) befindet sich keine 100 Meter vom Objekt entfernt, ebenso ist die Haltestelle „Technologiezentrum“ (Linien 250, 682) in wenigen Minuten (ca. 500 Meter) zu Fuß erreichbar. Schulen (sämtliche Schulformen), Kindergärten, Gastronomien sowie Geschäfte für Güter des täglichen Bedarfs befinden sich ebenfalls im direkten Umfeld. Mit „Penny“ befindet sich ein moderner Supermarkt in unmittelbarer Nähe (ca. 200 Meter) zum Objekt. Für größere Einkäufe ist die Solinger Innenstadt schnell erreicht. Einen S-Bahn-Anschluss erreicht man mit dem PKW in etwa 3 Minuten, mit dem ÖPNV in etwa 11 Minuten. Maximal 20 Autominuten entfernt sind die Autobahnen A3 und A46, von hier aus gelangt man auf kurzem Wege zum regionalen und überregionalen Autobahnnetz.

Das Haus der unendlichen Möglichkeiten: Der Altbaucharme, die zahlreichen und großen Fensterflächen, der offene Grundriss, die vielen Schlaf- und Badezimmer, die schöne Küche, die große Garage, die beiden Sonnenterrassen sowie der große Garten in Südausrichtung – bei diesem Haus gibt es unfassbar viele Vorzüge und Entfaltungsmöglichkeiten. Und wem das noch nicht reichen sollte, der kann im ehemaligen „Poolhaus“ im Garten weitere Flächen realisieren. Der Pool wurde in Zeiten der Ölkrise in den 70er Jahren nie realisiert und der Anbau ist sanierungsbedürftig, verfügt mit der Ziegelsteinfassade und dem modernisierten Flachdach aber über eine gute Ausgangsbasis. Ob als Wohn-Loft oder stylische Gewerbefläche, der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Bei allen Vorzügen steckt im Haus aber auch noch Modernisierungsbedarf, welcher bei der Kaufpreisfindung bereits großzügig kalkuliert wurde. Über Vodafone ist am Standort blitzschnelles Internet mit bis zu 1.000 Mbit/s verfügbar.

Angebots-ID: AP304
Kaufpreis: 520.000,00 EUR
Zimmer: 9
Wohnfläche: 251,47 m²
Grundstücksfläche: 910,00 m²
Nutzfläche: 149,66 m²
Gesamtfläche: 401,13 m²
Befeuerungsart: Öl
Wert des Endenergiebedarfs: 178,70 kWh/(m²*a)
Art des Energieausweises: Bedarf
Preise zuzüglich Mehrwertsteuer:nein
Courtage:1,785%
Anzahl Außenstellplätze:2
Anzahl Garagenstellplätze:2

Die genaue Adresse teilen wir Ihnen auf Anfrage gerne mit.


42657 Solingen
Deutschland