Moderne ETW mit TG-Stellplatz und Balkon

Dass es sich hier um eine außergewöhnlich schöne und gepflegte Immobilie handelt, bemerkt man bereits bei Betreten des Hauses. Erbaut wurde das Mehrfamilienhaus im Jahr 1999 in konventioneller Massivbauweise auf einem 1.423 m² großen Grundstück. Der Miteigentumsanteil der Wohnung am Gesamteigentum beträgt 261/10.000stel. Das Wohnhaus zeichnet sich durch hochwertige Materialien aus und befindet sich, dem Alter entsprechend, in einem sehr guten optischen sowie technischen Zustand. Die gut funktionierende Hausgemeinschaft kümmert sich nicht nur um eine gute Pflege, auch werden alle anstehenden Instandhaltungsmaßnahmen bei Zeiten ausgeführt. Im laufenden Jahr 2021 stehen die Erneuerung der Aufzugssteuerung nebst Verschleißteilen (Rücklage wurde bereits gebildet) sowie ein Anstrich der Laubengänge an. Im UG stehen neben einem Kellerraum in Sondernutzungsrecht noch die Waschküche und der Trockenraum zur allgemeinen Nutzung bereit.

Solingen, mit 160.000 Einwohnern zweitgrößte der „Bergischen Drei“, zählt zu den ältesten Industrie- und Gewerbestädten Deutschlands. Charakteristisch ist das Nebeneinander von Wohnhäusern und Arbeitsstätten. Kleine und mittlere Betriebe geben in der Wirtschaft bis heute den Ton an – und das hat Tradition. Obwohl Solingen zu den ältesten Industriestädten Deutschlands zählt, haften der Großstadt nicht die abwertenden Attribute eines Industriestandortes an. Relikte der bemerkenswerten Geschichte gibt es überall, doch ist die Stadt vor allem grün. Sie ist eingebettet in eine reizvolle und an vielen Orten naturgeschützte Landschaft mit den bewaldeten Wupperbergen im Osten und Süden und der Ohligser Heide im Westen. Und selbst mittendrin ist die Natur niemals weit entfernt. Solingen empfiehlt sich als Paradies für Wanderer: Rund 50 Wanderwege mit einer Gesamtlänge von 400 Kilometern sind markiert.

Diese wunderschöne Eigentumswohnung ist in bester zentraler Lage von Solingen-Höhscheid gelegen. Der Standort ist durch eine gute Infrastruktur mit kurzen Wege in die Innenstadt und zu Supermärkten sowie diversen Geschäften für Güter des täglichen Bedarfs gekennzeichnet. Fußläufig in unter 1.500 Metern schnell erreichbar liegen mit „REWE“, „Penny“, ALDI“ und „Lidl“ gleich vier Supermärkte in unmittelbarer Nähe. Ebenso befindet sich mit “ Herwarth Kunde Getränkevertrieb“ ein Getränkemarkt direkt vor der Haustür. Auch Kindergärten, Kindertagesstätten sowie Grundschulen und weiterführende Schulen befinden sich im näheren Umfeld. Die Anbindung an den ÖPNV ist durch die etwa 200 Meter entfernte Bushaltestelle „Lindenhof“ (Linien 682, 699, NE25) sowie die rund 500 Meter entfernte Bushaltestelle „Höhscheid“ (Linien 682, 691, 697, 699) optimal gewährleistet. Die Fahrzeit in die Solinger Innenstadt beträgt mit dem PKW ca. 7 Minuten, mit dem Bus ca. 10 Minuten.

Die rd. 70 m² große Wohnung verfügt über einen offenen, modernen Grundriss und besticht durch Barrierefreiheit, den großen Wohn-/ Essbereich mit offener Küche sowie dem großen Balkon mit Süd-Ost-Ausrichtung. Zudem fallen durch die günstige Lage im Haus so gut wie keine Heizkosten an. Sämtliche Räume in der Wohnung verfügen über Tageslicht. Neben dem Schlaf- und dem Kinderzimmer (auch als Gäste- oder Arbeitszimmer nutzbar) erreicht man auf kurzem Wege das geräumige Bad, welches über einen barrierefreien Zugang in die Dusche sowie eine altersgerechte Ausstattung verfügt. Die Wohnung ist mit hellen, pflegeleichten Fliesenböden ausgestattet, ebenso das Badezimmer. Die vorhandene Einbauküche befindet sich in einem gepflegten Zustand und ist im Kaufpreis enthalten. Ebenso im Kaufpreis enthalten und über den Aufzug schnell erreichbar ist ein Tiefgaragen-Einstellplatz. Eine Split Klimaanlage rundet das Angebot ab. Greifen Sie zu, bevor die Wohnung verkauft ist!

Objekt ID: AP309
Kaufpreis: 245.000,00 EUR
Hauskosten: 184,00 EUR
Zimmer: 3
Wohnfläche: 70,17 m²
Nutzfläche: 6,68 m²
Gesamtfläche: 76,85 m²
Preise zuzüglich Mehrwertsteuer:nein
Käuferprovision:2,38% des beurkundeten Kaufpreises inkl. gesetzl. MwSt.
Anzahl TG-Stellplätze:1
Befeuerungsart: Gas
Wert des Endenergiebedarfs: 90,60 kWh/(m²*a)
Art des Energieausweises: Verbrauch
A
B
C
D
90,60 kWh/(m²·a)
E
F
G
H - I