Wohnen & Arbeiten in Harmonie

459.000,00 EUR   |     |   141,00m²    |   9 Zimmer 
EFH // Esszimmer EFH // Esszimmer EFH // Esszimmer EFH // Wohnzimmer mit Kamin EFH // Wohnzimmer mit Kamin EFH // Wohnzimmer EFH // Mustering Küche EFH // Schlafzimmer EFH // Badezimmer EFH // Badezimmer EFH // Gäste-WC EFH // Atelier EFH // Büro EFH // Flur EFH // Gäste-WC NeGeb // Eingangsbereich NeGeb // Küche NeGeb // Lager & Büro NeGeb // Lager & Büro NeGeb // Lager & Büro Süd-Westen mit Garage Süd-Osten mit Terrassen Garten // Süd-Osten Einfahrt mit Stellplätzen Garten // Süd-Osten Garten // Süd-Osten Garten // Süd-Osten Garten // Süd-Osten Garten // Süd-Osten Garten // Süd-Osten

Liebhaber von freistehenden Einfamilienhäusern aufgepasst! Im Angebot ist dieses Wohnhaus in Solingen (Höhscheid-Burg) mit viel Raumangebot und entsprechenden Gestaltungsmöglichkeiten. Diese liebevoll gestaltete Immobilie bietet Wohnen und Arbeiten unter einem Dach.

Allein die Eckdaten verraten schnell, wer sich hier wohlfühlen dürfte: 5 sehr geräumige Zimmer mit viel Wohn/- und Nutzfläche im Haupthaus und 4 Zimmer im Nebengebäude, Grundstück mit idyllischer Gartengestaltung und Teich auf ca. 1.373 m², einer Garage, mehreren Stellplätzen, Sonnenterrasse u.v.m. – sind Grund genug, an eine persönliche Wohnveränderung zu denken.

Bereits beim Bau des Hauses ist großer Wert auf Qualität und Beständigkeit gelegt worden, sodass die ca. 1924 erbaute und ca. 1957 umgebaute sowie laufend modernisierte Immobilie heute in absolut überzeugender Weise nicht nur den energetischen Ansprüchen der Gegenwart gerecht wird und eine absolute Wertbeständigkeit darstellt.

Das vielseitig nutzbare ca. 1984 modernisierte Nebengebäude bereichert das freistehende Einfamilienhaus. Hier ist eine separate Gewerbenutzug genauso denkbar wie der lang ersehnte Platz für das Hobby, auch eine Umnutzung als Wohnfläche ist anzudenken.

Highlights:

1. helle großzügig geschnittene Räume
2. große Sonnenterrasse
3. Garagen mit Zugang zum Haus & mehrere Stellplätze
4. riesiger Dachboden
5. Wohnlage mit direkter Nähe zu den Wupperbergen
6. sehr kinderfreundliche Umgebung
7. beste Anbindung über ÖPNV
8. sehr viel Platz
9. offene Musterring Echtholzküche inkl.
10. Schlafzimmer mit Blick in den Garten & begehbarem Kleiderschrank
11. großes helles Wohnzimmer mit Kamin
12. Gasheizung 2017
13. Fenster 2017
14. Badezimmer EG 2016
15. Elektrik im EG, UG, Garage 2015
16. Sanierung UG, Garage 2015
17. Laminat DG 2016
18. Außenanlagen, Wege- & Treppenbereiche 2011
19. Holzfußboden EG 2010
20. Nebengebäude von 1984 für Gewerbenutzung mit eigener Heizung
21. beide Gebäude sind unabhängig voneinander zu nutzen

u.v.m.

Makrolage:

Solingen ist im Herzen des bergischen Landes angrenzend an die Städte Haan, Wuppertal und Remscheid gelegen, auch die Metropolen Düsseldorf und Köln sind gut zu erreichen.

Die Großstadt – mit 160.000 Einwohnern zweitgrößte der „Bergischen Drei“ – zählt zu den ältesten Industrie- und Gewerbestädten Deutschlands. Charakteristisch ist das Nebeneinander von Wohnhäusern und Arbeitsstätten. Kleine und mittlere Betriebe geben in der Wirtschaft bis heute den Ton an – und das hat Tradition.

Obwohl Solingen zu den ältesten Industriestädten Deutschlands zählt, haften der Großstadt nicht die abwertenden Attribute eines Industriestandortes an. Relikte der bemerkenswerten Geschichte gibt es überall, doch ist die Stadt vor allem grün. Sie ist eingebettet in eine reizvolle und an vielen Orten naturgeschützte Landschaft mit den bewaldeten Wupperbergen im Osten und Süden und der Ohligser Heide im Westen. Und selbst mittendrin ist die Natur niemals weit entfernt. Solingen empfiehlt sich als Paradies für Wanderer: Rund 50 Wanderwege mit einer Gesamtlänge von 400 Kilometern sind markiert.

Mikrolage:

Bildung
KiTa 450 m
Grundschule 460 m
weiterführende Schule 1.000 m

Freizeit
Restaurant 300 m
Spielplatz 1.000 m

Einkaufen
Lebensmittel 600 m
Bäckerei 500 m
Tankstelle 400 m

Gesundheit
Apotheke 1.000 m
Krankenhaus 7.800 m

Sport
Fitnesscenter 1.600 m
Sportplatz 100 m

Verkehrsanbindung
Bushaltestelle 120 m
Hauptbahnhof 7.900 m
Autobahn A46 8.700 m
Autobahn A1 9.100 m
Autobahn A3 11.300 m

Zum Hauseingang führt an der Südostseite eine aufführende Treppenanlage mit Natursteinpflaster. Über den Eingangsbereich im Erdgeschoss mit Einbauschränken und Treppenhaus gelangt man in den Wohn- & Essbereich. Der aus zwei Räumen mit Durchbruch bestehende helle Wohnbereich mit Kamin wird zur Straßenseite über die zum Wohnzimmer hin großzügige offene Küche erschlossen. Der Flur mit Einbauschrank, abgehend davon mit Gäste-WC, führt zum traumhaften Schlafzimmer auf der Ostseite, von diesem aus dann als gefangene Räume ein innen liegender Ankleideraum und ein sehr großes Badzimmer auf der Westseite erschlossen ist.

Über das Treppenhaus erreicht man im Dachgeschoss einen kleinen Podest Flur mit davon abgehenden WC-Raum. Von hier aus erfolgt über eine Stiege der Zugang zum Spitzboden, wo auch die ca. 2017 erneuerte Heizungsanlage untergebracht ist. Der am Podest Flur anschließende Flur leitet zum Atelier, dem Büro und einem Kinderzimmer. Hier befindet sich ebenfalls ein weiteres Badezimmer mit Wanne. Zwei Zimmer sind mit einem Durchbruch verbunden. Auch in dieser Etage sind die Geschosshöhen angenehm überdurchschnittlich hoch.

Die aufwändig gestaltete, großzügige Gartenanlage, mit Wiese, Obstbäumen, Sträuchern, Staudenbeeten, Nutzgarten, Teichanlage lädt zum Verweilen ein. Hier ist auch ein kleiner Geräteunter­stand in Holzbauweise untergebracht.

Der ca. 2015 komplett sanierte Keller sowie die Garage mit elektrischem Tor stehen in hervorragendem Zustand dar.

Zum Nebengebäude mit baulichem Ursprung aus ca. 1956, an der Nordwestgrenze gelangt man über eine mit Betonpflaster versehene Auffahrt, die ausreichend Platz für mehrere Fahrzeuge bietet.

1984 erfolgte die Genehmigung das Dach, Außenwände und Innen­wände teilweise zu erneuern und eine Nutzungsänderung durchzuführen. Nach Eigentümerangaben erfolgte aufgrund des schlech­ten Zustands der Altsubstanz weitgehend ein Neubau, u.a. auch mit neuer Bodenplatte. In ca. 2004 erfolgten diverse Modernisierungen wie Gasanschluss, Sanitär- und Elektroinstallationen und Fliesen­arbeiten.

Das eingeschossige mit leicht geneigtem Satteldach und Betondachsteineindeckung, nicht unterkellerte Nebengebäude ist einseitig an das Wohnhaus angebaut. Die Fassade ist verputzt und gestrichen. Das Gebäude ist in einen großen Lager- oder Büroraum an der Nordseite, der derzeit in Leichtbauweise ausgebaut und unterteilt ist, in einen Flur, WC-Raum, Duschraum und Aufenthalts- oder Lagerraum aufgeteilt. An der Südseite findet sich ein Küchenraum mit Terrasse. Die Nutzfläche beträgt ca. 130 m². Die lichten Höhen liegen zwischen ca. 2,80 m und 4,0 m. Das Nebengebäude hat eine nutzungstypische Ausstattung bei gutem Pflegezustand. Die Außentüren und Fenster sind aus Kunststoff mit Isolierverglasung. Die Wände sind sauber verputzt und gestrichen. Die Innentüren und Zargen bestehen aus Holz. Im Lagerraum ist lndustrieestrichboden verlegt, ansonsten Bodenfliesen und Laminat. Das Nebengebäude verfügt über separate Strom- und Wasseranschlüsse sowie eine eigene Gasheizung/ Therme mit Plattenheizkörpern.

Angebots-ID: AP229
Kaufpreis: 459.000,00 EUR
Zimmer: 9
Wohnfläche: 141,00 m²
Grundstücksfläche: 1.373,00 m²
Befeuerungsart: Gas
Wert des Endenergiebedarfs: 158,40 kWh/(m²*a)
Art des Energieausweises: Bedarf
Energieeffizienzklasse: E
Preise zuzüglich Mehrwertsteuer:nein
Courtage:3,57 % des beurkundeten Kaufpreises inkl. gesetzl. MwSt.

Die genaue Adresse teilen wir Ihnen auf Anfrage gerne mit.


42659 Solingen
Deutschland